6k-2d

6k-2d
  • Uf-Wert bis zu 1,3 W/m²K
  • 6-Kammer-System
  • Anschlagdichtung, 2 Dichtebenen
  • flächenversetzt
  • Schlagregendicht bis zu Klasse 9a
  • Luftdurchlässigkeit bis zu Klasse 4
  • Stahlverstärkung mit mindestens 2 mm Wandstärke
  • geeignet für 3-fach-Gläser mit bis zu 48 mm Stärke
  • weiß oder foliert
 
Statik

Bei der Entwicklung des Systems „6K-2D“ wurde der Profilstabilität besonderes Augenmerk gewidmet. Entsprechend groß fiel die Dimensionierung der Hauptkammer für die Aufnahme der Stahlaussteifung aus. Das Ergebnis ist eine sehr hohe Biegesteifigkeit der Standardaussteifung, die wiederum der Profilstabilität zu Gute kommt. Dadurch steht der Realisierung großer Elemente nichts mehr im Wege und der Fensterbaubetrieb kann auch der gezielten Nachfrage nach großen Fenstern gerecht werden.


Wärmedämmung

Zusätzliche Kammern im Fensterprofil reduzieren effektiv den Energieverlust und tragen in Verbindung mit einer Wärmeschutzverglasung zu einem behaglichen Wohnklima bei. Der letztendliche Wärmeschutzfaktor des gesamten Fensters ist natürlich stark von der Verglasung abhängig, da diese in den meisten Fällen einen Großteil der Fensteroberfläche ausmacht. Wir beraten Sie gern in diesen Fragen.


Eigenschaften:

Material:

PVC

Bautiefe:

74 mm

Ansichtsbreite:

108 – 173 mm

Profilkammern:

6

Dichtungsebenen:

2

Art der Dichtung:

Anschlagdichtung

Farben und Dekore:

PVC-weiß, Holzdekor, Unifarbfolie

Schlagregendichtheit:

Klasse 9A

Luftdurchlässigkeit:

Klasse 4

Ausführung:

flächenversetzt

STV® (Statische-Trocken-Verglasung):

optional

 

 

Glasart

Ug in W/m²K

UW in W/m²K

EnEV

KfW

PHT

EEK

2-fach

1,1

1,3

 

 

 

C

2-fach

1,0

1,2

 

 

 

C

3-fach

0,7

0,98

 

 

 

B

3-fach

0,6

0,91

 

 

 

B

Die Berechnung der Uw-Werte erfolgt auf Grundlage der entsprechenden Normgrößen in der Profilkombination 8001/8095. (Fenster: 1230 x 1480 mm, Glasrandverbund TGI)

Legende:
EnEV – enspricht Energieeinsparverordnung 2016
KfW – Förderung für energieeffizientes Sanieren, Barrierefreiheit oder Einbruchsschutz durch Kreditanstalt für Wiederaufbau möglich
PHT – Passivhaustauglich nach ift-Richtlinie WA-15/2
EEK – Enegieeffizienzklasse im Winterfall ohne Beschattung

Brauchen Sie Beratung?

Wir sind für Sie da!