Slender

Slender
  • Uf-Wert bis zu 1,2 W/m²K
  • 7-Kammer-System
  • Anschlag- und Mitteldichtung, 3 Dichtebenen
  • flächenversetzt
  • Schlagregendicht bis zu Klasse 9a
  • Luftdurchlässigkeit bis zu Klasse 4
  • Stahlverstärkung mit mindestens 2 mm Wandstärke
  • optimiert für den Einsatz von STV®
  • geeignet für 3-fach-Gläser mit bis zu 54 mm Stärke
  • weiß, foliert oder acrylcolorBeschreibung

Beschreibung

HÖNING-Kunden erhalten nur dann weniger, wenn Sie davon wirklich profitieren. Zum Beispiel mit dem innovativen Fenstersystem SLENDER, bei dem die extra schmale Ansichtsbreite des Flügels eine größere Glasfläche und damit auch mehr Licht und einen höheren Wärmedämmwert ermöglicht. Als wäre das nicht schon genug, überzeugt der schlanke Flügel mit einer atemberaubenden und extravaganten Optik.

 

SLENDER gehört zu dem System 7K-3D, überzeugt mit einer Bautiefe von 82,5 mm und einer innovativen Profilgeometrie, die 7 Profilkammern und 3 Dichtebenen aufweist. Mit seiner schmalen Ansichtsbreite von gerade einmal 103 mm und 106 mm in der Monostulpvariante erfüllt SLENDER die Anforderungen moderner Architektu-r mit schmalen Profilansichten und maximalen Glasanteilen im vollen Umfang.


Eigenschaften:
 

Material:

PVC

Bautiefe:

82,5 mm

Ansichtsbreite:

103 mm

Profilkammern:

7

Dichtungsebenen:

3

Art der Dichtung:

Anschlag- und Mitteldichtung

Farben und Dekore:

PVC-weiß, acrylcolor, Holzdekor, Unifarbfolie

Schlagregendichtheit:

Klasse 9A

Luftdurchlässigkeit:

Klasse 4

Ausführung:

flächenversetzt

STV® (Statische-Trocken-Verglasung):

optional

IKD® (Intensiv-Kern-Dämmung):

optional

 
 
Eigenschaften:
 

Material:

PVC

Bautiefe:

74 mm

Ansichtsbreite:

116 – 146 mm

Profilkammern:

6

Dichtungsebenen:

2

Art der Dichtung:

Anschlagdichtung

Farben und Dekore:

PVC-weiß, Holzdekor, Unifarbfolie

Schlagregendichtheit:

Klasse 9A

Luftdurchlässigkeit:

Klasse 4

Ausführung:

halbflächenversetzt

STV® (Statische-Trocken-Verglasung):

optional

 
 

 

Details

 

Glasart

Ug in W/m²K

UW in W/m²K

EnEV

KfW

PHT

EEK

2-fach

1,1

1,3

 

 

 

C

2-fach

1,0

1,2

 

 

 

C

3-fach

0,7

0,98

 

 

 

B

3-fach

0,6

0,91

 

 

 

B

Die Berechnung der Uw-Werte erfolgt auf Grundlage der entsprechenden Normgrößen in der Profilkombination 8001/8096. (Fenster: 1230 x 1480 mm, Glasrandverbund TGI)

Legende:
EnEV – enspricht Energieeinsparverordnung 2016
KfW – Förderung für energieeffizientes Sanieren, Barrierefreiheit oder Einbruchsschutz durch Kreditanstalt für Wiederaufbau möglich
PHT – Passivhaustauglich nach ift-Richtlinie WA-15/2
EEK – Enegieeffizienzklasse im Winterfall ohne Beschattung

Brauchen Sie Beratung?

Wir sind für Sie da!